Vortrag "Ganzjahresfütterung - ein Beitrag gegen den Artenrückgang?"

Haigerloch, Donnerstag 08. November 2018

Das Artensterben ist in aller Munde und im Jahr 2018 steht ganz besonders der eklatante Rückgang der Biomasse in der Insektenwelt im Fokus des öffentlichen Interesses. Es ist damit kein Wunder, dass auch für den Rückgang in der Vogelwelt wenigstens zum Teil der Nahrungsmangel verantwortlich gemacht wird. Als ein "Rezept" wird seit etlichen Jahren z.B. die Ganzjahresfütterung vorgeschlagen - auch von Prof. Peter Berthold, dem langjährigen Leiter der Vogelwarte Radolfzell .

 

Die Referentin Ingrid Stützle, wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellvertretende Leiterin des NABU-Vogelschutzzentrums Mössingen, wird sich in ihrem Vortrag neben den vielfältigen Einflüssen auf unsere Vogelwelt auch mit der Frage beschäftigen, in welchem Umfang die ganzjährige Fütterung der Vögel tatsächlich einen Beitrag dazu leisten kann, den Rückgang der Vogelwelt aufzuhalten..

 

Der Eintritt ist frei, eine Spende für unsere Naturschutzarbeit wird jedoch gerne gesehen.

 

Veranstaltungsort:   Bürgerhaus Haigerloch  Ort bei GoogleMaps

Referentin:               Ingrid Stützle, NABU-Vogelschutzzentrum Mössingen