Veranstaltungsinfo

Mottenschau am Leuchtturm - Nachtfalternächte mit der AG Schmetterlinge

Foto: H.Fuchs

Gleich mehrfach besteht für die interessierte Bevölkerung Gelegenheit, sich von den Mitarbeitern der AG Schmetterlinge im Zollernalbkreis in die Welt der Nachtfalter einführen zu lassen. So bieten die NABU-Gruppen im Kreis in Zusammenarbeit mit dem BUND und der AG Schmetterlinge im Jahr 2017 gleich 6 öffentliche Leuchtnächte an:

 

- Freitag, 19. Mai ab 21 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz Starzeln

- Freitag, 23. Juni ab 19.30 Uhr an der Grillstelle auf dem Plettenberg

- Freitag, 30. Juni ab 19.30h an der Fischermühle bei Rosenfeld

- Freitag, 14. Juli ab 20 Uhr an der Grillstelle "Sandlöcher" an der Straße Truchtelfingen - Bitz

- Freitag, 21. Juli ab 20 Uhr an der Schutzhütte auf dem Warrenberg Owingen

- Freitag, 28. Juli ab 20 Uhr an der Grillstelle am Wanderparkplatz Oberbuch Hossingen

 

Mit Ausnahme des Termins in Starzeln stehen die Leuchtabende unter dem Motto "Grillabend mit Mottenschau" und beginnen mit gemeinsamem Grillen. Grillgut und Getränke sollten aber selbst mitgebracht werden. Bevor es dann dunkel wird, gibt es eine kleine Einführung ins Thema "Nachtfalter am Licht". Da werden auch die "Spiel-regeln" beim Bestimmen der Falter erläutert.

 

Die Veranstaltungen haben ein "Open End", das heißt, jede/r kann für sich selbst entscheiden, wann Schluss ist. Insofern sollten die TeilnehmerInnen auch selbst für ihre nächtliche Verpflegung sorgen.

 

Eine rechtliche Anmerkung: Die Mitarbeiter der AG Schmetterlinge sind für den Fang von Nachtfaltern im Besitz einer Ausnahmegenehmigung.

 

Und noch ein organisatorischer Hinweis: Eine Taschenlampe und warme Kleidung für die Nachtstunden sind hilfreich. Die Veranstaltungs-TeilnehmerInnen dürfen in Owingen mit dem Auto bis zum Parkplatz an der Schutzhütte fahren - für diesen Abend liegt eine Ausnahmegenehmigung vor. In Rosenfeld und an der anderen Orten kann nahe beim Grillplatz geparkt werden.


Wer einen Vorgeschmack auf die eventuell zu besichtigende "Ausbeute" haben möchte:
http://naturschutzbuero-zollernalb.de/schmetterlinge/leuchten/leuchten_2015.htm